Kreativ in der Krise

Die Sommersaison der Bogenschützen ist aufgrund der Covid 19 Problematik ausgefallen und alle Wettkämpfe wurden abgesagt. Alle wirklich alle? Nein im Schützenbezirk 15, Waldecker Land haben sich die Bogenschützen einen Weg ausgedacht doch einen Bezirkswettbewerb durchzuführen. Und wenn es nicht gemeinsam geht dann eben auf anderen Wegen. Die Bogensportler überlegten sich dass sie auch jeder für sich einen Wettbewerb durchführen könnten und schritten nach der Lockerung im Trainingsbetrieb gleich zur Tat.

Leonie Ossig, Ben Zwirner und Theo Peine

Die 3 Bogensport betreibenden Vereine BSC Korbach, SV Rot Weiß Eppe und SV 1919 Arolsen waren sich schnell einig und die Bezirks Trainingsmeisterschaft geboren. Dabei schießt jeder Verein für sich die Meisterschaft aus und meldete die Ergebnisse mit unterzeichneten Schusszetteln an den Bezirksbogenreferenten, der die Auswertung übernahm.

Genau ein halbes Hundert Bogenschützen ließen es sich nicht nehmen Ergebnisse einzureichen. Dabei stellte sich heraus, dass so eine lange Wettkampfpause auch Spuren hinterlässt. Insbesondere bei den Schülerklassen durften die Trainer bei mancher Ergebnisdokumentierung hilfreich eingreifen und auch korrigieren.

Etwas ganz Besonderes ist der Titel bei dieser Meisterschaft stellt der Bezirksbogenreferent Jan Heimbeck fest, denn er hofft das diese Wettkampfform, auch wenn es allen Spass gemacht hat, eine einmalige Angelegenheit bleibt. Die Ergebnisse waren im Vergleich zu den Vorjahresmeisterschaften  auf einem hohen Niveau und jetzt kann sich der ein oder andere auch ganz offiziell Trainingsmeister nennen freut sich Heimbeck mit einem Augenzwinkern.

Niclas Sonnenberg, Niclas Titel, Franz Peine

Belohnt wurden die guten Leistungen mit dem Titel für die Epper Milena Butterweck, Felix Figgen, Vanessa Potthof, Julian Rohde, Christian Bergenthal, Robin Hohgrebe, und Heinz Jacobi.

Für den BSC Korbach gewannen Karl Heinz Zirankewitsch, Simone Kunzel und Hans Jürgen Lernet und für den SV 1919 Arolsen Niclas Titel, Julius Keim, Florian Kwiatkowski, Laura Kluß, Simone Kindermann, Matthias Torberg, Annika Paul, Jan Heimbeck, Susanne Häntsch und Patrick Jestädt Die Siegerehrungen fanden wie der gesamte Wettbewerb im Kreise der jeweiligen Vereine statt. Die nächste offizielle Bezirksmeisterschaft, Bogen n der Halle, ist am 22.11.2020 in der Großsporthalle auf der Hauer in Korbach geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.